Joachims Kochbuch
Entenbrust chinesisch
Rubriken: Geflügel, China
4 Portionen
Zutaten:
2Flugentenbrüste
1DoseBambussprossen
1GlasBohnensprossen
2StückPaprikaschoten
2TLHonig
2ELSojasauce
1TLgemahlener Ingwer
1TLSambal oelek
50mlSojasauce
Pfeffer
2ScheibenAnanas
2StückLauchzwiebeln
1ELSonnenblumen - oder anderes geschmacksneutrales Öl


Den Honig, die Sojasauce, den Sambal und das Ingwerpulver mischen und auf der Hautseite der Entenbrust verteilen. In einem Bräter bei 200 Grad ca. 1 h im Backofen braten. Herausnehmen, etwas ruhen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Für das Gemüse die Lauchzwiebeln putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschoten putzen und in ca. 2 - 3 cm lange Streifen schneiden. Von den Bambus- und Bohnensprossen das Wasser abgießen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden. Die Lauchzwiebel in einer hohen Pfanne oder Wok kurz andünsten. Das Gemüse und die Ananas zugeben und kurz mit dünsten. Die Sojasauce und den Pfeffer zugeben und abgedeckt ca. 10 Min. schmurgeln lassen. Das Gemüse auf einem vorgewärmten Servierteller verteilen und die Entenbruststücke darüber legen.

Dazu gibts einfachen gekochten Reis.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 385 mal aufgerufen.