Joachims Kochbuch
Gebratene Entenbrust mit Pilzen
Rubriken: Geflügel
2 Portionen
Zutaten:
2kleine Entenbrüste von ca. 200 g
1ELButterschmalz
1ELOlivenöl
1Schalotte
3ELdunklen Balsamico
1TLMehl
150mlGeflügelfond
200gMischpilze (TK)
Salz
Pfeffer


Entenbrüste 2 Min. auf der Hautseite und eine Min. auf der Fleischseite bei geringer Hitze im Butterschmalz anbraten. Jede einzeln in Alufolie einschlagen und im Backofen bei 60° ziehen lassen. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel im Öl andünsten. Drei Mal jeweils einen EL Balsamico zugeben und verdunsten lassen. Das Mehl zugeben und etwas anbräunen. Unter Rühren den Fond zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 25 Min. köcheln. Die aufgetauten Pilze wenn nötig etwas zerkleinern und zugeben. Weitere fünf Min. köcheln. Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen und auswickeln. Die Flüssigkeit zur Sauce gießen und umrühren. Das Fett aus der Pfanne abgießen, die Pfanne mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Entenhaut mit einem scharfen Messer in Rauten bis knapp zum Fleisch schneiden. Die Entenbrüste mit der Hautseite in die trockene heiße Pfanne geben und knusprig braten. Kurz ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Tranchen schneiden und mit der Pilzsauce servieren.

Dazu passen Schupfnudeln.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 351 mal aufgerufen.