Joachims Kochbuch
Röstitorte mit Lachs und Kaviar
Rubriken: Vorspeisen, Fisch und Meeresfrüchte
4 Portionen
Zutaten:
500gKartoffeln
3ELSonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
200mlCreme fraiche
50gRäucherlachs
2TLLachskaviar
1ELDillspitzen
40clWodka
evtl. etwas Milch


Kartoffeln schälen und grob raffeln. Jeweils mit einem EL Öl und einem Drittel der Kartoffeln einen schönen runden Rösti backen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Creme fraiche in eine Schüssel geben. Lachs in dünne Streifen schneiden. Lachs, Kaviar, Dill und Wodka unterrühren. Falls die Masse zu dick ist, mit etwas Milch cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Rösti auf einen Teller legen, mit der Hälfte der Creme bestreichen. Darauf kommt der nächste Rösti und darauf der Rest der Creme. Mit dem dritten Rösti abdecken. In vier Tortenstücke schneiden.

Nach einer Idee von Johann Lafer.

Letzte Änderung: 04.12.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 402 mal aufgerufen.