Joachims Kochbuch
Gefüllte Hähnchenkeulen
Rubriken: Geflügel, Frankreich
2 Portionen
Das Originalrezept Ballotines de volaille schreibt eine Farce aus Kalbfleisch und Geflügelleber vor, das war mir allerdings etwas zu üppig.

Zutaten:
2Hähnchenschenkel
150gWaldpilzmischung (TK)
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
2ELOlivenöl
1ELTomatenmark
50ggeräucherter Bauchspeck
4Salbeiblätter
Salz
Pfeffer
1ELMehl
1GlasWeißwein
2ELsaure Sahne


Hähnchenschenkel nach Anleitung entbeinen. Aus etwas Zwiebel und den Fleischabschnitten die Saucengrundlage kochen. Zwiebel in feinste Würfel schneiden. Pilze und Knoblauch hacken, die ausgetretene Flüssigkeit aus den Pilzen auffangen. Ein EL Öl erhitzen, zuerst die Hälfte der Zwiebelwürfel, danach die Hälfte des Knoblauchs und die Pilze anschwitzen. Etwas Wasser zugeben und wieder verdunsten lassen. Schenkel innen und außen würzen, Salbeiblätter darauf verteilen und mit der Duxelles bestreichen. Aufrollen und mit Zahnstochern befestigen. Das Fleisch im restlichen Öl von allen Seiten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die restliche Zwiebel anschwitzen. Mehl, Bauchspeck, restlichen Knoblauch und Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Saucengrundlage und Pilzbrühe zusammen geben und mit Weißwein auf 250 ml auffüllen. Zu der Mehlschwitze mit dem Schneebesen rühren und aufkochen. Das Fleisch wieder zugeben und 45 Min. köcheln. Fleisch herausnehmen und saure Sahne in die Sauce rühren.

Mit Nudeln und Salat servieren, dazu den gleichen Weißwein wie in der Sauce.

Letzte Änderung: 30.12.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 365 mal aufgerufen.