Joachims Kochbuch
Hühnerfrikassee
Rubriken: Geflügel, Berlin und Brandenburg
4 Portionen
Zutaten:
1Suppenhuhn von 1200 g
1500mlWasser
1ELSalz
1BundSuppengrün
250gkleine Champignons
1BundSpargel
2hart gekochte Eier
200gErbsen
Salz
Pfeffer
Muskat
50mlhalb trockener Sherry
1ELMehl
2ELButter
1große Schalotte


  1. Das Suppenhuhn im kalten Wasser mit der Hälfte des Suppengrün und dem Salz aufkochen. Bei kleiner Hitze 2 Stunden köcheln. Herausnehmen und auskühlen lassen. Danach entbeinen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen und die gewürfelte Schalotte glasig anschwitzen. Das Mehl zugeben und gut verrühren. Nach und nach einen halben Liter der bei 1. entstandenen Hühnerbrühe unterrühren so dass keine Klümpchen entstehen. Die geputzten Champignons, den geschälten und in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel und die Erbsen zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln. 5 Min vor Ende die in Stücke geschnittenen Eier, das Fleisch und den Sherry unterrühren. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den übrigen Liter Hühnerbrühe gibts mit dem restlichen Suppengrün und einigen Fadennudeln als Vorsuppe, danach das Hühnerfrikasse mit Reis oder alternativ Salzkartoffeln.

Letzte Änderung: 01.09.2012 Zubereitungszeit: 2 1/2 Std.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 367 mal aufgerufen.