Joachims Kochbuch
Dortmunder Pfefferpotthast
Rubriken: Rind, Westfalen
2 Portionen
Zutaten:
400gZwiebeln
50gSchweineschmalz
500gRindfleisch vom Hals
400mlFleisch- oder Geflügelbrühe
Salz
1TLschwarze Pfefferkörner
3Lorbeerblätter
2Gewürznelken
1TLButter
2ELSemmelbrösel
1ELKapern
1ELZitronensaft


Zwiebeln abziehen und in Halbringe schneiden. Schmalz in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten. Wenn die Zwiebeln anfangen braun zu werden, das in gulaschgroße Würfel geschnittene Fleisch zugeben und ebenfalls leicht Farbe annehmen lassen. Mit der Brühe ablöschen, Salz, Pfeffer, Lorbeer und Nelken zugeben, mindestens zwei Stunden köcheln. Die Semmelbrösel in der Butter kräftig braun anbraten, unter das Fleisch rühren. Kapern und Zitronensaft ebenfalls zugeben und das Ganze für fünf Min. aufkochen.

Traditionell gehören Salzkartoffeln und Gewürzgurken dazu, ein einfacher Blattsalat schmeckt aber auch. Für die Erwachsenen sollte ein Pils dazu nicht fehlen und für die Kleinen evtl. ein Malzbier.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 362 mal aufgerufen.