Joachims Kochbuch
Bayerische Bierhaxe
Rubriken: Schweinefleisch, Bayern
4 Portionen
Zutaten:
1ELButterschmalz
1Hinterhaxe vom Schwein, ungeschält
1Zwiebel
1ELMehl
250mldunkles Bier (mit einem möglichst malzigen Geschmack)
Salz
1PriseZucker
1TLMajoran
Pfeffer


Haxe von allen Seiten im Butterschmalz anbraten. Warm stellen und im Fett die gehackte Zwiebel braun braten. Mehl zugeben und ebenfalls braun braten. Bier unter Rühren zugießen, Salz, Zucker und Majoran zugeben und aufkochen. Die Haxe wieder zugeben und auf jeder Seite eine Stunde (also insgesamt 2 Stunden) garen. Herausnehmen, die Schwarte in Rauten schneiden und in einer feuerfesten Form jeweils 10 Min. (insgesamt 20 Min.) von beiden Seiten im Backofen grillen. Die Sauce kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Mit Semmelknödel und Bayrisch Kraut servieren.

Tipp: Falls man kein dunkles Bier mit Malzgeschmack bekommt, nimmt man 125 ml Malzbier mit 125 ml Wasser gemischt und lässt den Zucker weg.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 296 mal aufgerufen.