Joachims Kochbuch
Krustenbraten
Rubriken: Schweinefleisch, Bayern
4 Portionen
Zutaten:
1kgSchweinsbraten aus der Schulter oder dem Nacken mit Schwarte
Salz
Pfeffer
2ELKümmel


Das Bratenstück ungewürzt mit der Schwarte nach unten in wenig Wasser 1 Stunde bei 180 Grad im Backofen garen. Herausnehmen und das Wasser abgießen, die Speckschwarte des Bratenstücks rautenförmig einschneiden, möglichst ohne das schiere Fleisch anzuschneiden. Rundum mit Salz und Pfeffer würzen und einreiben. Mit der Speckseite nach oben in eine leicht eingefettete Auflaufform legen und den Kümmel gleichmäßig darauf verteilen. Ca. 1h im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad braten lassen, dann auf 250 Grad hochschalten und 1/2 h garen lassen. Anschließend im Backofen eine 1/2 h ruhen lassen. Den Bratensaft in eine Kasserolle gießen, etwas entfetten und mit 1/2 l Wasser (falls nicht zu fett, kann man den Sud vom Einweichen der Schwarte verwenden) und 1 EL Mehl zu einer Sauce abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Bayrisch Kraut und Semmelknödel.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit: 3 Std.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 380 mal aufgerufen.