Joachims Kochbuch
Schaschlik
Rubriken: Schweinefleisch, Kaukasus, Russland
4 Portionen
Hierbei handelt es sich um die deutsche Adaption der Schaschlikspieße. Im Original wird das Fleisch über Nacht in einer Mischung aus Essig und Wodka gebeizt, auf Spieße gesteckt (ohne Gemüse) und gegrillt.

So ähnlich wurde Schaschlik auch auf deutschen Jahrmärkten angeboten, bis irgendwann ein sesselp...ender Beamter eine Verordnung raus brachte, nach der Schaschlik nur aus Fleisch und ohne schnöde Innereien zu bestehen hätten. Anschließend gabs dann auf den Jahrmärkten nur noch Fleisch- und Nierenspieße.

Zutaten:
Spieße:
500gSchweinefleisch
500gNieren
2Paprikaschoten
500gkleine Zwiebeln
200ggeräucherter Bauchspeck
Salz
Pfeffer
Paprika
Abwechselnd das Ganze in Mundportionen geschnitten auf Spieße stecken und würzen.
Sauce:
1Packungpassierte Tomaten
1große Zwiebel
Salz
Pfeffer
Paprika


Zwiebeln anbraten, die passierten Tomaten drübergießen und würzen, ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Spieße in einer großen Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, die Sauce angießen und ca. 1 Stunde darin schmoren lassen.

Dazu passt Reis und ein Salat.

Letzte Änderung: 07.10.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 305 mal aufgerufen.