Joachims Kochbuch
Deutsch Französischer Linseneintopf
Rubriken: Suppen und Eintöpfe, Schweinefleisch, Frankreich
8 Portionen
Das Rezept ist natürlich weder ganz französisch noch ganz deutsch. Eigentlich ist es ein deutscher Eintopf mit französischer Würzung. Ich könnte mir vorstellen, dass so ein Gericht durchaus als winterliche Mahlzeit in sehr ländlich geprägten Gebieten von Lothringen oder dem Elsass in ähnlicher Form zubereitet wird.

Zutaten:
300ggetrocknete Linsen
1BundSuppengrün
200ggeräucherter Bauchspeck
1große Zwiebel
1ELÖl
1gepökelte Schweinshaxe
250mltrockener (französischer) Rotwein
3Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Thymian
5große Kartoffeln
4geräucherte Mettwürste (oder irgendeine nicht zu harte Salami, Knoblauchwurst)


Die Linsen über Nacht in 1 l Wasser einweichen. Am nächsten Tag den gewürfelten Bauchspeck, das geputzte und gewürfelte Suppengrün, die gehackte Zwiebel und die gehackten Knoblauchzehen im Öl anbraten. Die Linsen mit dem Einweichwasser zugeben und aufkochen lassen. Die Schweinshaxe, die Gewürze und den Rotwein zugeben und köcheln lassen, bis die Schweinshaxe gar ist (ca. 1 1/2 bis 2 h). Nach 1 h die geschälten und gewürfelten Kartoffeln zugeben. Die Haxe aus dem Eintopf nehmen und vom Knochen lösen. In mundgerechte Stücke schneiden und wieder in den Eintopf geben. Die Würste in Scheiben schneiden und im Eintopf heiß werden lassen.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 464 mal aufgerufen.