Joachims Kochbuch
Spaghetti mit Tomatensauce
Rubriken: Nudeln, Italien
2 Portionen
Zutaten:
140gSpaghetti
1kleine Dose (450 g) Schältomaten
1Zwiebel
2ELOlivenöl
6Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
1PriseZucker
Nach Wunsch:
1Peperoncino
geriebener Parmesan


Knoblauch hacken. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, im Öl glasig anschwitzen. Die Tomaten zugeben, mit dem Kochlöffel etwas zerteilen, Knoblauch, Salz, Pfeffer und eine kräftige Prise Zucker zugeben. Nach Wunsch den Peperoncino der Länge nach halbieren und ebenfalls zugeben. Bei kleiner Hitze etwa eine Stunde köcheln. Den Peperoncino heraus nehmen und wegwerfen. Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser aufkochen und die Spaghetti al dente kochen. Abgießen und mit etwas Nudelwasser wieder in den Topf geben. Die Sauce unter rühren. Nach Wunsch mit dem Parmesan bestreuen.

Tipp: In Deutschland werden immer Unmengen an Kräutern in die Sauce geworfen; das ist in Italien nicht üblich. Allenfalls werden einige Basilikum- oder Petersilienblätter zugegeben.

Letzte Änderung: 09.02.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 296 mal aufgerufen.