Joachims Kochbuch
Tagliatelle mit Vongole in Safransauce
Rubriken: Nudeln, Italien
2 Portionen
Zutaten:
500gVenusmuscheln (Vongole)
2ELÖl
200mlkochendes Wasser
1kleine Zwiebel
2Knoblauchzehen
1ELButter
1Peperoncino
100mlWeißwein
Salz
Pfeffer
1Msp.Safran
100mlsüße Sahne
140gTagliatelle


Öl in einem Topf stark erhitzen, Muscheln zugeben und zudecken. Nach 30 Sek. das Wasser zugießen und einmal kurz aufkochen. Muscheln absieben, die Brühe auffangen. Butter in einem weiteren Topf erhitzen und die fein gewürfelten Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch und Peperoncino fein hacken. Den Safran in wenig warmem Wasser ziehen lassen, die Muscheln aus der Schale lösen (Kann man auch lassen und die Muscheln mit Schale später in die Sauce geben, ist dann halt etwas umständlicher zu essen). Die Muschelbrühe, Salz, Wein, Knoblauch und Peperoncino zu den Zwiebeln geben und die Flüssigkeit auf ca. 2/3 einreduzieren. Sahne und Safran zugeben und kurz aufkochen. Vom Feuer nehmen und die Muscheln unterrühren, mit frischem Pfeffer überstäuben. In der Zwischenzeit die Tagliatelle al dente kochen und mit wenig Kochbrühe und der Sauce gut vermischen.

Tipp: Um das zarte Muschelaroma nicht zu übertönen, reicht man dazu keinen Parmesan!

Letzte Änderung: 27.04.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 366 mal aufgerufen.