Joachims Kochbuch
Moussaka
Rubriken: Hackfleisch, Aufläufe und Gratins, Griechenland
8 Portionen
Zutaten:
1kgAuberginen
500gRinderhack
1Zwiebel
3Knoblauchzehen
3ELOlivenöl
5ELTomatenmark
1Glastrockener Rotwein
Semmelbrösel nach Bedarf
3Eier
3ELButter
6ELMehl
3TassenVollmilch
6ELParmesan
Pfeffer
Salz
Muskat
2ELButter


Die Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, waschen, mit Salz bestreuen und ca. 1/2 h Wasser ziehen lassen. Das Hackfleisch mit den gehackten Knoblauchzehen und der gehackten Zwiebel im Öl anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen. Tomatenmark und Rotwein zugeben und 1/2 h zugedeckt garen. Die Eier teilen, das Eigelb aufbewahren, das Eiklar in die Hackfleischsauce geben und unterrühren. Achtung, nicht mehr kochen!!! Soviel Semmelbrösel unterrühren, dass die Masse steif wird, aber noch streichfähig bleibt. Aus der Butter, dem Mehl, der Milch, Salz und Muskat eine Bechamelsauce machen. Die Sauce etwas erkalten lassen, die 3 Eigelb und die Hälfte des Käses unterrühren. Die Auberginenscheiben waschen, in Öl leicht Farbe annehmen lassen. Eine Auflaufform gut fetten. Die Hälfte der Auberginenscheiben hineingeben. Darauf die Hackfleischmasse streichen. Die restlichen Auberginenscheiben darauf legen. Die Bechamelsauce darauf streichen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und die 2 EL Butter in Flöckchen darauf geben. Im Backofen ca. 20 min bei 200 Grad goldgelb backen.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 431 mal aufgerufen.