Joachims Kochbuch
Pasta mit Ragout von Leber und Nieren
Rubriken: Innereien, Nudeln, Italien
4 Portionen
Zutaten:
2Schweinenieren
1Zwiebel
3Knoblauchzehen
1ELOlivenöl
1DoseSchältomaten (400 g)
1ELTomatenmark
½BundSalbei
100mlWeißwein
Salz
Pfeffer
150gGeflügelleber
2ELButter
140gPasta nach Wahl


Nieren putzen, in kleine Stücke schneiden und ca. 1/2 Stunde wässern. Das Wasser mehrmals wechseln. Geflügelleber von anhaftenden Adern und Sehnen reinigen, in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Zwiebel in einem EL Öl anbraten, Tomatenmark und Schältomaten zugeben, Tomatenstücke etwas zerteilen. Wenn der Saucenansatz kocht, die Nierenstücke, Salz, Pfeffer und Salbei zugeben und ca. eine Std. köcheln. Die Pasta al dente kochen. Die Leber mit der Butter in der Pfanne ganz kurz anschwenken. Die Leberstückchen mit der Butter zugeben. Das Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmal kurz aufkochen und mit der Pasta vermischen.

Dazu reicht man geriebenen Parmesan und einen guten Rotwein.

Letzte Änderung: 23.08.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 348 mal aufgerufen.