Joachims Kochbuch
Gefülltes Gemüse
Rubriken: Gemüse und Salate, Hackfleisch
4 Portionen
Zutaten:
Gemüse:
2Auberginen oder
4Paprikaschoten oder
8Fleischtomaten oder
2Kohlrabi oder
2Metzgerzwiebeln oder
4Zucchini
Füllung:
600ggemischtes Hackfleisch (noch besser schmeckt türkisches Mischhack aus Rind und Lamm)
1altbackenes Brötchen
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
1Ei
Salz
Pfeffer
1ELtürkischer Blättchenpaprika
1TLKreuzkümmel, ganz
Sauce:
1Packungpassierte Tomaten
1ELOlivenöl
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer


Gemüse:
Auberginen: Halbieren, Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus heben, so dass zwei Boote entstehen. Das Fruchtfleisch kann entweder ganz oder teilweise gehackt in die Füllung gemischt werden oder mit einer Knoblauchzehe, einem Becher Joghurt, Salz und Pfeffer zu einem Melitzanosalata verarbeitet werden.
Paprikaschoten: Einen Deckel abschneiden, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Aus dem Deckel den Strunk ausschneiden, Deckel später auf die Füllung legen.
Fleischtomaten: Einen Deckel abschneiden, das Innere in der Sauce mit kochen. Aus dem Deckel den Strunk schneiden und auf die Füllung legen.
Kohlrabi: Schälen, einen Deckel abschneiden, Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Die Kugeln können in der Sauce mit gegart werden und dienen als weitere Gemüsebeilage.Deckel auf die Füllung legen.
Metzgerzwiebeln: Schälen und etwa 10 Min. in kochendes Wasser geben. Einen Deckel abschneiden, das Innere vorsichtig mit einem Löffel heraus nehmen. Kann anstatt der o.a. Zwiebel klein gehackt in die Hackmasse gegeben werden.
Zucchini: Strunk abschneiden, halbieren, Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Kaffeelöffel heraus schälen. Entweder klein gehackt in die Füllung mischen oder entsorgen.

Füllung:
Brötchen in Wasser oder Milch einweichen, gut ausdrücken. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl ca. 10 Min. andünsten. Hack, Brötchen, Zwiebel, gehackter Knoblauch, Ei und Gewürze gut verkneten und kräftig abschmecken. In die vorbereiteten Gemüse drücken.

Sauce:
Zwiebel und Knoblauch hacken und kurz im Öl anschwitzen. Tomatenmasse zugeben und kräftig salzen. Einmal aufkochen lassen, etwas abkühlen lassen. Wenn die Sauce nicht mehr sprudelnd kocht, die gefüllten Gemüse hinein stellen/legen. Ca. 45 Min bei kleinster Hitze garen.

Dazu reicht man nach Gusto Kartoffelpürree, Reis oder griechische Krithiriaki (Reisnudeln). Bei den Zwiebeln und den Kohlrabi passt auch eine Zwiebelsauce.

Letzte Änderung: 27.06.2012 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 311 mal aufgerufen.