Joachims Kochbuch
Lammkeule in Rotwein
Rubriken: Lamm
4 Portionen
Unser 2012er Osterlamm.

Zutaten:
1Lammoberkeule, ca. 1 kg, mit Knochen
2ELOlivenöl
1BundSuppengrün
2ELTomatenmark
1große Zwiebel
2Knoblauchzehen
1ZweigThymian
1ZweigRosmarin
750mltrockener italienischer Rotwein
Pfeffer


Das Fleisch parieren, Parüren aufheben. Fleisch von allen Seiten mit Hilfe einer Fleischgabel kräftig anbraten. Heraus nehmen und in eine feuerfeste Form geben. Parüren, Suppengrün, Zwiebel und Tomatenmark im selben Fett braun braten. Den Rotwein angießen, gehackten Knoblauch, Thymian und Rosmarin zugeben. Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen. Über die Lammkeule gießen, Form zudecken und bei 230° unter einmaligem Wenden 2 Stunden im Backofen garen. Fleisch aus der Form nehmen und vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden. Sauce durch ein Spitzsieb drücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen die üblichen Saucenbeilagen wie Knödel, Gnocchi, Salzkartoffeln oder Nudeln und eine Salat- oder Gemüsebeilage.

Letzte Änderung: 09.04.2012 Zubereitungszeit: 2,5 Stunden
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 355 mal aufgerufen.