Joachims Kochbuch
Saltimbocca vom Pangasius auf Spaghetti mit Basilikumsahne
Rubriken: Fisch und Meeresfrüchte, Nudeln, Italien
2 Portionen
Zutaten:
2ELOlivenöl
2Knoblauchzehen
1ELMehl
100mlWeißwein
Salz
200mlSahne
½BundBasilikum
2Pangasiusfilets
2ScheibenPancetta
4Salbeiblätter
Pfeffer
100mlSherry
150gSpaghetti


Knoblauch hacken, im Öl glasig dünsten. Mehl zugeben und glatt rühren. Unter ständigem Rühren den Wein zugießen. Eine kräftige Prise Salz zugeben und 15 Min. köcheln. Basilikum hacken. Sahne, Pfeffer und Basilikum unterrühren, einmal kurz aufkochen.
Fisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst Salbei und dann Pancetta auflegen, aufrollen und mit einem Spieß fixieren. Sherry mit etwas Salz in einer Kasserolle aufkochen, Fischröllchen rein stellen und zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.
Spaghetti in Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit der Sauce mischen.
Auf einen Teller eine Lage Spaghetti geben, das Fischröllchen oben drauf setzen und mit einigen Basilikumblättern garnieren.

Pangasius mit seinem kaum vernehmbaren Geschmack eignet sich vorzüglich für solche Gerichte, in denen mit Gewürzen nicht gespart wird und bei denen der zarte Eigengeschmack eines hochwertigeren Fischs sonst unter gehen würde.

Tipp: Um nicht bei jedem Filet den Jahresvorrat an Antibiotikum aufzufüllen, sollte man Pangasius aus kontrollierter Zucht kaufen.

Letzte Änderung: 08.06.2012 Zubereitungszeit: 45 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 321 mal aufgerufen.