Joachims Kochbuch
Crema catalana
Rubriken: Desserts, Spanien
2 Portionen
Ob das das Original ist, weiß ich nicht. Crema catalana Rezepte gibts wie Sand am Meer und jeder schreibt was anderes. Einigkeit herrscht wohl nur darin, dass Crema catalana aus Milch gemacht wird im Gegensatz zur Creme brulee, die aus Sahne gemacht wird.

Zutaten:
250mlMilch
3ELVanillezucker *
2Eier
2ELbrauner Zucker


Milch, Vanillezucker und Eier verquirlen. In zwei feuerfeste Förmchen geben und im Wasserbad im Backofen zwei Stunden bei 150° garen, bis die Masse gestockt ist. Abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag jeweils einen EL braunen Zucker auf die Oberfläche streuen und mit der Lötlampe karamellisieren.

*Anstatt künstlichen Vanillinzucker zu verwenden, kauft man etwas teureren echten Vanillezucker oder man gibt in einen verschließbaren Behälter 6 EL Puderzucker und steckt eine ausgekratzte Vanilleschote hinein. Nach zwei Wochen hat man dann Vanillezucker, der nicht aus dem Chemielabor stammt.
Letzte Änderung: 23.07.2012 Zubereitungszeit: 10 Stunden
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 271 mal aufgerufen.