Joachims Kochbuch
Griechischer Bauernsalat
Rubriken: Gemüse und Salate, Griechenland
2 Portionen
Davon gibts vermutlich auch etliche Varianten, diese habe ich in Saloniki und auf der Halbinsel Chalkidiki kennen gelernt.

Zutaten:
1Salatgurke
2große Tomaten
2ELKalamata-Oliven*
80gFeta
Salz
Pfeffer
hochwertiges Olivenöl, vorzugsweise aus Griechenland


Gurke schälen und in dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen, vierteln und den Strunk raus schneiden. Die Stücke nochmal halbieren oder dritteln. Den Feta in 1 cm große Würfel schneiden. Alles zusammen mit den Oliven in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und mit reichlich Olivenöl begießen.
Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine optische Spielerei, die in Nordgriechenland wohl hauptsächlich für die Touristen gemacht wird: Ein Teil der Gurke wird in ca. 10 cm lange Viertel geschnitten und auf dem Salat zu einer Art Dach gestellt, zuweilen noch mit einer Tomatenscheibe gekrönt.

* Das sind dunkelviolette griechische Oliven mit sehr mildem, aromatischem Geschmack. Falls nicht zu bekommen, gehen auch andere schwarze Oliven.

Letzte Änderung: 17.08.2012 Zubereitungszeit: 30 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 280 mal aufgerufen.