Joachims Kochbuch
Des Pfälzers Himmelreich
Rubriken: Kochen mit Wurst, Pfalz
2 Portionen
Eigentlich ist das kein richtiges Rezept sondern eher eine Zusammenstellung, die aber außerhalb der Pfalz kaum bekannt ist. Wer je die extra würzige Pfälzer Hausmacher Wurst gekostet hat, wird bei Gelegenheit immer wieder darauf zurück kommen.

Zutaten:
8mehlig kochende Kartoffeln
Salz
150gPfälzer Leberwurst
150gPfälzer Blutwurst
150gSchwartenmagen


Kartoffeln in der Schale in Salzwasser 30 Min. garen, abgießen und trocken dämpfen. Die Wurst gefällig auf einem Teller anrichten und mit den heißen Pellkartoffeln servieren.

Tipp: Wer absolut keine Pfälzer Wurst bekommen kann (Sowas solls im extremen Norden und Süden Deutschlands geben), nimmt halt die dort ansässige Blut- und Leberwurst. Als Ersatz für Schwartenmagen kann Presskopf oder eine landestypische Sülze dienen.

Letzte Änderung: 05.09.2012 Zubereitungszeit: 40 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 351 mal aufgerufen.