Joachims Kochbuch
Mac­che­roni mit Wal­nüs­sen
Rubriken: Nudeln
2 Portionen
Zutaten:
5ELOlivenöl
15Salbeiblätter
Salz
120gkurze Mac­che­roni (Makkaroni)
3ELWalnusskerne
1Knoblauchzwiebel
1Peperoncini
2clWeißwein
100gRicotta


Oli­venöl in einer Pfanne erhit­zen, die Sal­beiblät­ter hin­ein ­ge­ben und kurz frit­tie­ren, die Blät­ter sol­len nicht braun wer­den. Sal­beiblät­ter aus dem Öl neh­men und auf Küchen­papier abtrop­fen las­sen, sparsam salzen.
Nudeln in Salz­was­ser al dente kochen.
Nüsse grob hacken und im Sal­beiöl gold­braun rösten. Knob­lauch in Schei­ben schnei­den, mit der gehackten Peperoncini zu den Nüs­sen geben und kurz mit braten. Sal­beiblät­ter zer­brö­seln und unter­ men­gen. 3 EL Nudel­was­ser zugießen. Nudeln abgie­ßen, tropf­nass und heiß in die Pfanne geben. Umrühren, mit Salz und dem Weiß­wein wür­zen. Den Ricotta in Flocken auf den Nudeln verteilen.

Das Original stammt von Effilee, war mir aber nicht so ganz stimmig von Menge und Zutaten her.

Letzte Änderung: 31.08.2013 Zubereitungszeit: 30 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 297 mal aufgerufen.