Joachims Kochbuch
Herzragout
Rubriken: Innereien, Rind
2 Portionen
Zutaten:
1Zwiebel
½BundSuppengrün
2ELeinfaches Olivenöl
500gRinderherz
2ELTomatenmark
150mlRotwein
100mlWasser
Salz
5Wacholderbeeren
5Kardamomkapseln
1Lorbeerblatt
1Msp.Zimtpulver
2Knoblauchzehen
1TLSpeisestärke
50mlMadeira
Pfeffer


Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Suppengrün putzen und in Würfel/Streifen schneiden. Beides im Öl anschwitzen. Herz in Streifen schneiden (ähnlich wie bei asiatischen Gerichten) und ebenfalls zusammen mit dem Tomatenmark anschwitzen. Wenn alles etwas Farbe angenommen hat, Rotwein, Wasser und Salz zugeben, aufkochen lassen.
Kardamom und Wacholderbeeren mit der flachen Klinge des Messers etwas zerdrücken und zusammen mit dem Lorbeerblatt in einen Teefilter geben und diesen fest verschließen. Knoblauchzehen schälen und grob zerteilen. Knoblauch, Zimt und den Gewürzbeutel zu dem Herz geben und zugedeckt 1,5 Stunden schmoren. Gewürzbeutel entfernen. Speisestärke in wenig Wasser verrühren und die Sauce damit binden, Madeira einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Entweder im Kartoffelpürreerand servieren oder mit Nudeln, Salzkartoffeln, Klößen und einem Gemüse nach Wahl.

Letzte Änderung: 31.03.2014 Zubereitungszeit: 2 Stunden
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 345 mal aufgerufen.