Joachims Kochbuch
Ragout "Karibik"
Rubriken: Schweinefleisch
2 Portionen
Es soll ja Leute geben, die alleine eine ganze Schweinehinterhaxe essen können, unser Fall ist das nicht, wir essen zu zweit an so einer Grillhaxe zwei Mal. Und das ist die perfekte Ergänzung zu meiner Schweinshaxe als Resteverwertung.

Zutaten:
Fleisch einer halben gegrillten Schweinshaxe
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
1ELÖl
1ELganzer Kreuzkümmel
½Packungpassierte Tomaten
1Bird-Eye Chilischote
Salz
½TLKardamom
½TLgemahlener Zimt
½TLgemahlene Nelken
½TLfrisch geriebene Muskatnuss
1ELKetjap manis
1ELHonig


Schwarte vom Fleisch lösen und beiseite stellen, Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden. Zwiebel im Öl glasig dünsten, Knoblauch und Kreuzkümmel kurz mit anschwitzen. Passierte Tomaten angießen, 3/4 der in Ringe geschnittenen Chilischote und die Gewürze zugeben, zugedeckt 15 Min. simmern. Fleisch zugeben und für 5 Min. heiß werden lassen.

In der Zwischenzeit Sojasauce, Honig und den Rest der Chilischote mit einem Backpinsel gut vermischen. Die Schwarte in eine Metallform mit Grilleinsatz legen und dick mit der Mischung einpinseln. Im Backoden unter dem Grill bei voller Hitze 5 Min. neu aufknuspern.

Mit Nudeln oder Reis servieren und mit den klein geschnittenen Schwartenstückchen belegen.

Letzte Änderung: 30.05.2014 Zubereitungszeit: 30 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 274 mal aufgerufen.