Joachims Kochbuch
Rindfleischsalat
Rubriken: Gemüse und Salate, Feinkost, Rind
2 Portionen
Bei dem Rezept handelt es sich um eine Resteverwertung für gekochtes Rindfleisch, das schon für eine Suppe ausgekocht wurde oder von einem Braten übrig ist. Durch die starke Würzung mit dem Senf und kräftig Pfeffer ist auch schon nicht mehr so geschmacksintensives Fleisch noch schmackhaft zu bekommen. Natürlich eignen sich dafür auch Reste von Rinderbrust und Tafelspitz.

Zutaten:
300ggegartes Rindfleisch
1Gewürzgurke
1kleine Zwiebel
1RezeptVinaigrette


Rindfleisch und Gurke in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und feinst würfeln. Alles zusammen mit der Vinaigrette mischen, zum Abschluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzte Änderung: 08.08.2012 Zubereitungszeit: 15 Min.
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 356 mal aufgerufen.