Joachims Kochbuch
Muscheln in Estragonsauce
Rubriken: Fisch und Meeresfrüchte
2 Portionen
Dabei handelt es sich eigentlich um eine Resteverwertung, um übrig gebliebene Muscheln vom Vortag nicht verkommen zu lassen. Aber selbstverständlich schmecken in diesem Rezept auch frisch gekochte Muscheln.

Zutaten:
1kleine Zwiebel
1Knoblauchzehe
1ELOlivenöl
1ELTomatenmark
1ELMehl
250mlFischfond
Salz
Pfeffer
1TLEstragon
100mlSchlagsahne
200ggekochte Miesmuscheln


Zwiebel und Knoblauch hacken, im Olivenöl glasig schwitzen. Tomatenmark und Mehl zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit dem Schneebesen den Fischfond unterschlagen und 15 Min. köcheln. Salz, Pfeffer, Estragon und Sahne unterrühren. Weitere 10 Min. köcheln. Die Muscheln zufügen und in wenigen Minuten heiß werden lassen.

Mit Weißbrot oder Reis servieren.

Hier handelt es sich um eine Vorspeisenportion für zwei Personen, für ein Hauptgericht die Menge einfach verdoppeln.

Letzte Änderung: 01.01.2011 Zubereitungszeit:
 
Rezeptkommentare:Bewertung:
Das Rezept wurde noch nicht kommentiert. Melde dich an um das Rezept zu kommentieren.

Das Rezept wurde bisher 304 mal aufgerufen.